Beim Riessersee Hotel endet Sommersaison mit kleinem Oktoberfest, Flohmarkt, Dirndl baden und Blasmusik!

Garmisch-Partenkirchen. – So wie die Saison im Mai am Riessersee eröffnet wurde, so wird sie auch beendet: Mit einem großen Grillfest auf der Seeterrasse, Blasmusik und einem Kellerflohmarkt.

Blick auf Garmisch-Partenkirchen. Foto: © Riessersee Hotel

Am letzten Tag der Münchner Wies´n, am 3. Oktober 2017, feiert das Riessersee das Ende der Sommersaison am Seehaus, mit einem eigenen, kleinen Oktoberfest. Um 10:00 Uhr öffnet bereits der Flohmarkt im Keller des Seehauses seine Pforten. Über den Sommer und bedingt durch viele Renovierungen und Erneuerungen hat sich hier einiges angesammelt, von Korbstühlen über Geschirr bis zu Dekorationsartikeln ist alles dabei.

Weiter geht es ab12:00 Uhr auf der Seeterrasse mit der Musikkapelle Partenkirchen, die zünftig aufspielt. Dazu gibt es frische Hendl vom Grill, Brezen, Spanferkelbraten und Steckerlfisch und am Nachmittag hausgemachte Kuchen und warmen Apfelstrudel.

 

Dirndl-Springen ist angesagt. Springe ich oder springe ich nicht – das ist hier die Frage … Foto: © Riessersee Hotel

Ein besonderes Highlight ist anschließend von 14:00 bis 15:00 Uhr bei Angie Wildmoser im Seebad geplant: Das Dirndl baden! Zum letzten Tag der Wies´n heißt es „Trash the dress“ (oder auf bayerisch „mach´s Kleidl hi“)! Wer so mutig ist, samt Dirndl (oder sonstiger Trachtenkleidung) ein letztes Mal für 2017 in den See zu springen, bekommt vom Riessersee Hotel einen Becher Glühwein und eine Freikarte für die Sauna geschenkt. Wer will, kann sie auch gleich einlösen, wenn um 16:00 Uhr das kleine Oktoberfest am Riessersee endet.
(Quelle: Riessersee Hotel)

 

Weitere Informationen:
www.riessersee-hotel.de

Titelbild: Stimmungsvolles Sommersaisonende beim Riessersee Hotel in Garmisch-Partenkirchen. Fotos: © Riessersee Hotel