Sue Quinn: 5 Zutaten – 10 Minuten

Mit 160 Rezepten für Eilige ist Sue Quinn ein Grundkochbuch der „Turboküche“ gelungen.

Frisch gekocht in zehn Minuten ist keine Hexerei. Es sind pro Rezept nicht mehr als fünf Hauptzutaten notwendig, die zudem jeweils alle abgebildet sind, was in unserer visuell orientierten Zeit sehr hilfreich ist. Zumal für Kochanfänger, die vielleicht Gefahr laufen, Edamame (grüne Sojabohnenkerne) mit Edamer zu verwechseln.

Die Anleitungen gehen Schritt für Schritt vor, zeitsparende Kochtechniken tragen dazu bei, dass das Essen in zehn Minuten serviert werden kann. Mit Hilfe eines Wasserkochers etwa – der zumindest bis zu einer Menge von 1,5 l schneller als die meisten Töpfe ist – kommt eine klassische frische Gemüsesuppe im Nu auf den Tisch.

Sue Quinn deckt alle Küchenthemen ab, von Häppchen, Imbiss und Fingerfood (incl. der unvermeidlichen Grünkohl-Chips, erfreulicherweise mit Knoblauch-Tortilla-Chips), Suppen und Salaten (Weiße- Bohnen-Suppe, Gemüse-Carpaccio mit Zitrone) bis Fleisch, Fisch, Geflügel und Desserts. Bei den Desserts gibt es z.B. Feigen mit Karamell und Pistazien sowie Orangencreme mit Rosenwasser.

Sehr nützlich sind die Tipps für den idealen Vorratsschrank.

Brikada-Empfehlung: Übersichtlich, appetitanregend und ruck-zuck!

Über die Autorin: Die englische Journalistin und Kochbuchautorin schreibt u.a. für Printmedien. Sie lebt mit ihren Mann und den beiden Kindern an der englischen Südküste.

Autorin: Doris Losch

Sue Quinn: „5 Zutaten – 10 Minuten – Einfach gekocht, schnell gekocht!“, Flexcover, 256 Seiten, 234 Farbfotos von Deirdre Rooney, Euro 18.00, ISBN 978 3 03800 979 5, erschienen im AT Verlag, Aarau/München.

Weitere Informationen:
www.at-verlag.ch