Blumenbüro Holland: Mit Sinn für Sinnlichkeit durch den Herbst


Eine Fastfoodkette bot 2005 sogar mit großem Erfolg Yin-und-Yang-Burger an und ein österreichischer Bioanbieter verkauft Christlich-Mystisches in der Hildegard-von-Bingen-Linie, wie z.B. „Hildegard- Fertigsuppen“ und „Hildegard-Energiekekse“.

Der Wunsch nach Spiritualität und Sinnlichkeit gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Und in dem Maße, in dem Menschen immer mehr Verunsicherung fühlen, suchen sie offensichtlich Orientierung. Längst sind Spiritualität und Sinnlichkeit zu einem Markt geworden. Aber das kann ja durchaus Gutes bedeuten.

An dieser Lebensart orientieren sich nämlich auch die floralen Arrangements des Herbstes 2007. Sinnlich, verführerisch, leidenschaftlich, erotisch und frech sind die Attribute, mit denen sich der Blumen-Spirit beschreiben lässt. Und dabei spielen Rosen im Herbst eine herausragende Rolle. In sinnlichen Rosa-, Pink- und Rottönen werden die Rosen mit Federn oder fließenden Stoffen zu einem verführerischen Gesamtbild komponiert.

Unser Herbst-Tipp für Sie

Begeben Sie sich ins Blumengeschäft. Und dort nehmen Sie all Ihre Sinne zusammen und ordern Sie einen sinnlichen Rosenstrauß, ganz so, wie es in diesem Herbst opportun ist. Anschließend nichts wie heim, denn für ein aufrichtiges „Freu dich“ und „Einfach schön“ sorgen dann die Blumen.

Quelle: BBH
Weitere Informationen: www.blumentrend.de

(Der Link wurde am 28.07.2007 getestet.)

Foto: Blumenbüro Holland.