Dr. Luise Reddemann: „Überlebenskunst“


Die Psychoanalitikerin und Nervenärztin Dr.Luise Reddemann, deren Arbeit mit traumatisierten Menschen neue Standards in der Psychotherapie gesetzt hat, zeigt in ihrem Buch „Überlebenskunst“, wie wirkungsvoll wir unsere Selbstheilungskräfte einsetzen können, wenn Schmerz und Leid uns verzweifeln lassen. Johann Sebastian Bach ist ihr Hauptzeuge; sie schildert seine überragende Kreativität und das große Trost-Potenzial seiner Musik. Auch die Biografien vieler anderer Künstler zeigen deren seelische Widerstandskraft und die daraus resultierenden Selbstheilungskräfte. Nicht jeder ist selbst kreativ, aber auch die Beschäftigung mit großer Kunst kann helfen, Lebenskrisen zu überwinden. Ein kluges und hilfreiches Buch, das begleitet wird von einer CD mit Ausschnitten aus Bachs geistlichen Kantaten.

Luise Reddemann „Überlebenskunst. Von Johann Sebastian Bach lernen und Selbstheilungskräfte entwickeln“, unter Mitarbeit von Peer Abilgaard, 160 Seiten, brosch., mit begleitender CD mit Musik von J.S.Bach, ISBN-10: 3-608-86002-9, Euro 14,90, erschienen im Klett-Cotta Verlag, Stuttgart.

Bei Amazon kaufen