• Artikelbild: 5970.jpg
    Historisches Museum der Pfalz zeigt "
    Es ist immer wieder erstaunlich, mit welchem Engagement es Museen in Deutschland gelingt, neue Aspekte vermeintlich bekannter Kulturen zu präsentieren. So etwa das Historische Museum der Pfalz mit der Ausstellung: „Ägyptens Schätze entdecken“.
  • Artikelbild: 5967.jpg
    Uni Augsburg: Lyrikerin Ulrike Längle lädt zur Schreibwerkstatt
    Prosa ist Satzbau, meint die Erzählerin und Lyrikerin Ulrike Längle. Nun bietet die renommierte Autorin mit ihrer Initiative "ZeitRaum für Text und Theater" eine Schreibwerkstatt. Die Teilnahmebedingungen sind ausgesprochen eigenwillig ...
  • Artikelbild: 5961.jpg
    Dada-Künstlerin Hannah Höch zweimal in Tübingen
    Gleich an zwei Orten zeigt die Universitätsstadt Tübingen, in der Kulturhalle (Nonnengasse 19) und in der Galerie Künstlerbund (Metzgergasse 3) im Februar und März Arbeiten der berühmten Berliner Dada-Künstlerin.
  • Artikelbild: 5960.jpg
    4. Uta-Treffen in der Domstadt Naumburg
    Vom 16. bis 18. März 2012 werden erneut Frauen, die den Namen Uta tragen sowie Namensträger der weiteren Stifterfiguren (Ekkehard, Herrmann, Reglindis, Dietmar, Syzzo, Thimo, Berchta, Gepa, Dietrich), zum 4. Uta-Treffen in die Domstadt Naumburg eingeladen.
  • Artikelbild: 5944.jpg
    Dagmar Lutz: Artemisia Gentileschi
    Artemisia Gentileschi (1593 – 1652)ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen der Barockkunst und dient uns heute noch, was Durchsetzungsvermögen betrifft, als Vorbild.
  • Artikelbild: 5902.jpg
    LWL: Burg Hülshoff bleibt der Öffentlichkeit erhalten
    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die Gründung der Stiftung Burg Hülshoff. Damit bleibt die Burg Hülshoff bei Münster, das Geburtshaus einer der wichtigsten deutschen Dichterinnen, Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848), erhalten.
  • Artikelbild: 5903.jpg
    Historische Museum der Pfalz Speyer: „Des Kaisers letzte Kleider“
    Die Rettung der organischen Funde aus den Kaiser- und Königsgräbern im Dom zu Speyer stehen im Mittelpunkt dieses zur Sonderausstellung „Des Kaisers letzte Kleider“ erschienenen Begleitbandes.
  • Artikelbild: 5869.jpg
    Linden-Museum: Uschi Erlewein erzählt "Geschichten aus der Jurte"
    Mit „Weltsichten“ wurde in Stuttgart die wohl an Kultur- und Kunstthemen facettenreichste Sonderausstellung dieses Jahres eröffnet.
  • Artikelbild: 5885.jpg
    Diözesanmuseum Freising: „Von Korbinian bis Lichtmess“
    Kunst und Symbolik im Weihnachtsfestkreis steht im Mittelpunkt der Ausstellung, die im Diözesanmuseum für Christliche Kunst auf dem Domberg in Freising noch bis zum 5. Februar 2012 geöffnet ist.
  • Artikelbild: 5867.jpg
    Historisches Museum der Pfalz Speyer:
    Das kommende Jahr verspricht kunsthistorisch eine Vielzahl bedeutender Ausstellungen. So zeigt beispielsweise das Historisches Museum der Pfalz Speyer zum ersten Mal die außergewöhnliche Ausstellung „Ägyptens Schätze entdecken“.