MCBW – zentraler Treffpunkt für Design

 

 

Design connects – The Smart Revolution: Mit diesem Motto fokussiert die MCBW 2017 fünf Bereiche, um die digitale Revolution den Menschen anzupassen

Die MCBW bietet folgende Beteiligungsformen:
Für Partner gibt es mehrere Formate, aktiv zu werden: Wer an einem zentralen Ort eine passende Veranstaltung umsetzen möchte, tut dies als  Programm-Partner. 
Location-Partner stellen ihre Räumlichkeiten für Programm-Partner bereit, die nicht über Räume in München verfügen. Nachwuchs-Designer und Start ups, die die Plattform MCBW START UPnutzen möchten sind ebenso herzlich willkommen wie Netzwerkpartner, die über die MCBW per Newsletter, Blog oder andere Kommunikationskanäle informieren. Als Creative Spot können schließlich Showrooms, Concept Stores, Ateliers, Galerien, Restaurants, Cafés, Hotels Museen o.ä. an der Kommunikationsplattform MCBW partizipieren und sich dem Publikum präsentieren.

Fünf Bereiche für The Smart Revolution auf einen Blick

Smart People | coworking, Digitalisierung erleichtern, sharing, crowdsourcing und mehr
Smart Objects | wearables, smart grid, cyber-physische Systeme und mehr
Smart City | Mobilität, nachhaltiges Wachstum, smartes Wohnen und mehr
Smart Economy| wie gewinnt man Zeit? und mehr
Smart Brands | interaktive Markenentwicklung und mehr

Die MCBW ist Deutschlands größte Designwoche und findet im kommenden Jahr vom 4. bis 12. März 2017 in München statt. Exklusives Partnerland ist 2017 die Republik Korea.

Veranstalter der MCBW ist die bayern design GmbH. Gefördert wird die MCBW vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie sowie von der Landeshauptstadt München. Kooperationspartner der MCBW ist neben der iF International Forum Design GmbH auch die BMW Group.

Weitere Informationen:
www.mcbw.de

Titelbild: bayern design GmbH