HdBG: Bayerische Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“ – neuer Zielpunkt der Bier Interessierten

 

 

 

 

Dieser bemerkenswerte Zustrom erfreut die Ausstellungsverantwortlichen, allen voran Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle. Auch Dr. Richard Loibl, Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, ist mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden, gleichermaßen wie beispielsweise Brauereidirektor Ferdinand Freiherr von Aretin: „Die Begeisterung bei Einheimischen und Gästen ist vor Ort in Aldersbach direkt spürbar. So kann es weitergehen!

Ausstellungskonzept und Örtlichkeit begeistern Besucher

Auch die Kommentare im Besucherbuch sprechen eine eindeutige Sprache: Von „Eine fantastische Ausstellung!“ über „Aldersbach ist mit dieser Ausstellung zu einer besonderen Attraktion für Gäste aus aller Welt geworden“ bis hin zu „Da kriagt ma an Mordsdurscht!“ reicht die Bandbreite der Einträge.

Die Bayerische Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“ ist noch bis zum 30. Oktober 2016 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Weitere Informationen:
www.hdbg.de