Christa Klebor und Andrea Blum setzen auf „1/2 Miete“

 

 

 

Es ist ihre erste gemeinsame Ausstellung und etwas Lampenfieber ist auch mit dabei. Für Kunstinteressierte gibt es viel zu entdecken. Christa Klebor ist mit Werken ihrer „Weibsbilder-Serie“ vertreten. Die renommierte Künstlerin wurde 2007 mit dem Kunstpreis vom Kunstförderverein Stuttgart e.V. geehrt. Ihr künstlerisches Ausdrucksmittel ist die expressionistische Malerei – mit dem Pinsel, aber auch mit Licht. Andrea Blum, freie Malerin, Bildhauerin, Kostümdesignerin, hingegen zeigt Skulpturen, denen mal Filigranes, mal Bodenständiges anhaftet.

 

 

Bildunterschrift (l): „Weibsbild“ von Christa Klebor

 

 

Zur Vernissage wird Michael Balzer, 1. Bürgermeister der Stadt Backnang, einführende Worte sprechen. Den musikalische Part übernimmt Michel Biehler mit Tangorhythmus/Akkordeon.
 

 

 

 

Die Vernissage findet am Sonntag, 10. April 2016 um 11.30 Uhr in der Galerie Andreas Kerstan, im Biegel 9, Backnang, statt. Die Werke können dort bis 21. April betrachtet werden. Öffnungszeiten: Mi. – Fr. 15.00 – 19.00 Uhr / Sa. 11.00 bis 14.00 Uhr Fr. 8. April 2016 geschlossen

 

 

 

 

Bildunterschrift (o.): Skulpturen von Andrea Blum

 

 

Weitere Informationen:
www.ck-kreativwerkstatt.de
www.blum-art.de
www.andreas-kerstan.de

 

Titelbild (v.l.): Skulptur von Andrea Blum und „Weibsbild“ von Christa Klebor