Bayerische Landesausstellung 2015 „Napoleon und Bayern“

 

Besonders beliebt: Mitmachen!

Die Aktivstationen sind bei allen Altersgruppen beliebt: Besucher suchen passende Schlüssel für pfälzische Stadttore, wuchten einen Soldatentornister in die Höhe oder lauschen dem Krimi von Bogenhausen. Originale wie der Hut, den Napoleon auf dem Russlandfeldzug getragen hat, und die Uniform des bayerischen Königs Max I. Joseph, gehören zu den Lieblingsobjekten. Kostbare Exponate aus Versailles, St. Petersburg oder Stockholm und beeindruckende Zeugnisse der Bevölkerung aus jener Zeit zeichnen die Geschichte Bayerns zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach.

 

Erweitertes Führungsangebot in den Sommerferien

Bis zum Ende der Sommerferien bleibt das erweiterte Führungsangebot erhalten.

 

Weitere Informationen:
www.hdbg.de