Galerie bei der Komödie: Vernissage „Malen mit der Kamera“

Der bekannte Künstler fotografiert seit mehr als 50 Jahren. Die Sujets stammen aus allen Bereichen des Lebens. Durch seine von ihm entwickelten, außergewöhnlichen Techniken malt er scheinbar mit der Kamera. Das Ergebnis sind nachdenklich stimmende Fotografien mit denen Vallabh Patel den Betrachter herausfordert, sich mit den Gegebenheiten des Lebens sinnhaft zu konfrontieren. Dadurch gelingt es ihm, das Publikum aus der passiven Betrachtungsphase auf eine Ebene aktiver Auseinandersetzung mit dem Inhalt und Gehalt seiner Werke zu heben.

Bildtext (v.l.): Motiv: "Göttin schuf zuerst die Eva",  Prof. Dr. med. Vallabh Patel, Motiv „Gequälter Gefangener“. Fotos: Brigitte Karch

 

Der Künstler ist philosophisch geprägt, weiß um die schöne Ästhetik seiner „Kamera-Gemälde“ und ergänzt: „Ich überlasse es dem Betrachter in meine Bilder seine Gedanken zu investieren. Lassen Sie Ihre Phantasie wandern und undenkbare Gedanken denken!“

Zur Vernissage waren unter anderem auch erschienen: Ehefrau Ute Patel-Missfeldt, Künstlerin und Veranstalterin der Mut zum Hut, weltgrößte Hut- und Schmuckverkaufsschau in Neuburg/Donau (25.-27.09.2015) sowie Tochter Isabel Patel, Inhaberin des Neuburger Geschäfts Ideenquell, Lifestyle und Wohnaccessoires.

Bildtext (o.l.): Titelbild des Mondkalenders 2016 „Malen mit der Kamera“ von Prof. Dr. med. Vallabh Patel, erscheint zur Ausstellung Mut zum Hut (vom 25. bis 26. September 2015) in Neuburg/Donau.Foto: Brigitte Karch

Bildtext (o.r.): Titelbild des Kalenders 2016 „Weibsbilder“ von Ute Patel-Missfeldt, erscheint zur Ausstellung Mut zum Hut (vom 25. bis 26. September 2015) in Neuburg/Donau. Foto: Brigitte Karch

 

Die Ausstellung „Malen mit der Kamera“ wird bis Ende September zu sehen sein. Direkt im Anschluß wird Galeristin Elisabeth Bauch einen mehrwöchigen Räumungsverkauf durchführen – nach dem Motto: "Schöne Dinge suchen ein neues Zuhause". 

 


 

Bildtext (r.): Bauch Elisabeth Portrait. Foto: Brigitte Karch

 

Ab Januar 2016 wird die Kunstsinnige mit einem neuen Galerie-Konzept starten. „Näheres verrate ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht“, schmunzelt die umtriebige Galeristin.

 

Weitere Informationen:
Galerie bei der Komödie, Bauerntanzgäßchen 6, 86150, Telefon: 0821/157412

Titelbild (v.l.): Elisabeth Bauch, Ute Patel-Missfeldt, Prof. Dr. med. Vallabh Patel und Isabel Patel. Foto: Brigitte Karch