Radolfzeller Kulturnacht: Kaleidoskop der jungen Kunst


Absolventen der Staatlichen Kunstakademie Stuttgart haben die Chance, ihre ganz persönliche Sicht auf unsere Welt darzustellen. Viele Kunstformen sind vertreten: Malerei, Grafik, Installationen, Performance und Videokunst , Musik.

Wie einem Kaleidoskop faszinieren die Facetten zeitgenössischer künstlerischer Ausdrucksweisen die Besucher. Alle in der ehemaligen, zum Kunst-Hot-Spot umfunktionierten Kaserne ansässigen Ateliers öffnen am 2. Oktober ihre Türen, alle Künstlerinnen und Künstler sind anwesend und bereit zum Dialog mit den Besuchern und lassen sich bei ihrem Schaffen über die Schultern schauen. Originelle musikalische Akzente setzen Studenten der Schlagzeugklasse der Musikhochschule Trossingen – ihre rhythmischen Klänge auf Pappkartons bieten ein Hörerlebnis der ungewöhnlichen Art. Die Lichtkuben von Tillmann Trommdorff rücken das Geschehen vor und im Haus ins rechte Licht.

Eine der ausstellenden Kunstmalerinnen ist die Koreanerin Seo-yi Son mit ihren farbenfrohen und ausdrucksstarken Acrylgemälden.

Kunstinteressierte notieren sich gleich den 2. Oktober 2013/Radolfzell in Kalender, Smartphone etc. als festen Termin.
Text und Foto: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.radolfzell.de

Bildtext: Seo-yi Son mit einem ihren farbenfrohen und ausdrucksstarken Acrylgemälden.