Amalie Fößel: „Die Kaiserinnen des Mittelalters“


Auch Elisabeth Amalie Eugenie in Bayern, besser bekannt unter Sisi (1837–1898), war Kaiserin von Österreich und zählt zu den bekannten First Ladies. Und vielleicht erinnert man sich noch an den Geschichtsunterricht in der Schule, wo Elisabeth von Württemberg (1767–1790), Kaiserin der Deutschen, und Gemahlin Franz II, gebührende Erwähnung fand.

Doch wer kennt schon die Kaiserinnen des Mittelalters? So etwa die Kaiserinnen in Karolingischer Zeit – wie etwa Irmingard (um 780-818), verheiratet mit Ludwig dem Frommen. Oder beispielsweise die Gemahlin des Kaisers von Italien, Ageltrude (? bis 907).

Im vorliegenden Sammelband zeichnen die AutorInnen aufschlussreiche Kurzportraits von über einem Dutzend Kaiserinnen des Mittelalters. Beginnend mit Kaiserin Adelheid (um 931-999), verheiratet mit Otto I., Kaiser von Rom. Über Konstanze von Aragón (?1182/83-1222), verheiratet mit Friedrich II. Sie wurde 1220 zur Kaiserin von Rom gekrönt und lebte und herrschte zum Schluss auf Sizilien. Letzte, hier beschriebene Kaiserin, Eleonore von Portugal (1436-1467), war verheiratet mit Friedrich III. von Österreich. Ihre Einflussnahme war auf politischer Ebene spürbar.

All diese Kaiserinnen, darunter zahlreiche mächtige Frauen, sind heutzutage fast nur noch historisch Interessierten ein Begriff. Ihr Leben und Wirken erstreckte sich auf viele Bereiche wie Politik, Diplomatie oder Wirtschaft. Nicht selten zeichneten sie sich auch durch soziales Engagement aus.

brikada-Bewertung: Der Herausgeberin Amalie Fößel ist es zu verdanken, dass hier ein kenntnisreiches Autorenteam zu Wort kommt. Es werden die politischen und sozialen Umstände der jeweiligen Epoche beleuchtet, in denen diese Frauen, als „Erste Damen“ eines Reiches an der Spitze standen. Ein lesenswertes Buch, zumal es den AutorInnen gelingt, auch für Laien verständlich zu schreiben. Was bleibt, ist die Hochachtung vor den Kaiserinnen des Mittelalters.
Brigitte Karch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Amalie Fößel (herausgeberin): „Die Kaiserinnen des Mittelalters“, gebunden, Hardcover, 328 Seiten, 16 z. T. farbige Abb. – 23,0 x 15,7 cm, 34,90 Euro, ISBN: 978-3-7917-2360-0, erschienen im Verlag Friedrich Pustet, Regensburg.

Bei Amazon kaufen