Historische Museum der Pfalz Speyer: „Des Kaisers letzte Kleider“


Erstmals werden spannende Ergebnisse zur Forschung und Konservierung bedeutender mittelalterlicher Textilien aus den Gräbern der im Dom bestatteten Kaiser und Könige beschrieben.

Ausgewählte Kleidungsstücke aus den Kaiser- und Königsgräbern stehen im Mittelpunkt der Sonderausstellung. Mediale Inszenierungen lassen die Besucher die sensationelle Graböffnung und ihre historische Dokumentation hautnah erleben. „Laborsituationen“ öffnen die Welt der textilen Forschung. Die Ausstellung – sie wurde bis 25. März 2012 verlängert – gibt Einblicke in die Entwicklung der Restaurierungstechniken und innovative Verfahren.

„Des Kaisers letzte Kleider“,. Begleitbuch Sonderausstellung, Hrsg. Historisches Museum der Pfalz 2011, 284 Seiten, ca. 254 Abbildungen größtenteils in Farbe,
24 x 28 cm, Broschur, 19,80 bzw. 24,80 Euro, ISBN 978-3-938832-61-5, erschienen im Verlag Edition Minerva, München.

Bei Amazon kaufen