Linden-Museum Stuttgart: „Weltsichten – Blick über den Tellerrand!“


Der Besucher erfährt auf einem Spaziergang durch die Räumlichkeiten, welch unterschiedliche Sichtweisen es auf die Welt gibt: Sie entscheiden über Rang und Status, Krieg und Frieden sowie über die Bedeutung von Leben und Tod.

Wer hat in einem Land Chancen, an die Macht zu kommen? Hat ein Buddhist ein anderes Zeitempfinden als ein Europäer oder Südamerikaner? Wie verschieden kann sich das Verhältnis zwischen Frau und Mann gestalten? Wie entsteht ein Schönheitsideal?

Die Ausstellung gibt faszinierende Einblicke in kulturelle Unterschiede und verbindende Gemeinsamkeiten. Anhand rund 400 hochrangiger Objekten aus fünf Kontinenten wird die atemberaubende Vielfalt menschlichen Zusammenlebens vorgestellt.

Weitere Informationen:
www.weltsichten-ausstellung.de
www.lindenmuseum.de

Bildtext: Giebelmaske, Sepik, Papua Neuguinea. Foto: Anatol Dreyer

(Die Links wurden am 03.09.2011 getestet.)