Sauerland-Museum Arnsberg zeigt Werke von Leiko Ikemura


Gezeigt werden Malerei, Skulptur und neben Papierarbeiten auch Photographien die Einblicke in die Welt von Leiko Ikemura gewähren. In Japan geboren und aufgewachsen, entschloss sie sich bereits vor mehr als 30 Jahren in Europa zu leben, zunächst in Spanien, dann in der Schweiz und schließlich in Deutschland.

Ihr kulturelles Grenzgängertum spiegelt sich in ihrer künstlerischen Arbeit wider. Das Sauerland-Museum Arnsberg wird von Leiko Ikemura in einen Ort für moderne Kunst verwandelt. Die persönlich ausgewählten Werke umfassen Skizzen, Bilder, Skulpturen und fließen förmlich in die Räume des Museumspalais und durchdringen sie.

Eine hochdotierte Auszeichnung wie der August-Macke-Preis setzt nicht nur die besondere Begabung der Künstlerin voraus, sondern spricht auch für die andauernde Leidenschaft in einem Jahrzehntelangen Schaffensprozess.

In der Laudatio zur August-Macke-Preis Vergabe, Arnsberg 2009 beschrieb Dr. Pia Müller-Tamm, Direktorin der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, das Werk der japanischen Künstlerin:
"Ikemuras Einsatz der künstlerischen Mittel – der Farbe, der plastischen Werkstoffe – folgt der Vorstellung von Flüchtigkeit und Transparenz. Denn die Künstlerin verarbeitet ihre Werkstoffe in einer Weise, die ihnen gleichermaßen etwas Unkörperliches und Undingliches verleiht. Die dünnflüssige Farbe, die ohne Vorz eichnung direkt auf die grobe Jute aufgetragen wird, legt sich nicht opak über den Grund, der dadurch bedeckt und verborgen wird, sondern sie durchtränkt den Stoff, wird eins mit ihm. Farbe gerinnt nicht zur festen Substanz, sondern bewahrt etwas Schwebendes, Körperloses. Figuren, Raum und Malerei sind aus dem selben Stoff gemacht."

Die Ausstellung findet vom 6. Juni 2010 bis zum 27. August 2010 im Sauerland-Museum des Hochsauerlandkreises in Arnsberg statt.

Weitere geplante Ausstellungen der Künstlerin:
2011: Leiko Ikemura, The National Museum of Modern Art, Tokyo, Japan
2011 / 2012: Leiko Ikemura, Mie Prefectural Art Museum, Tsu, Japan

Weitere Informationen:
www.hochsauerlandkreis.de

Bildunterschrift: Leiko Ikemura – "Schwebende" Werknummer M-09-36, 2009, Öl auf Leinwand
60 x 50 cm. Fotograf: Jörg von Bruchhausen

(Der Link wurde am 03.06.2010 getestet.)