Hamburg-Mannheimer-Stiftung: 4. Nationalen Förderpreis 2009 „Jugend & Zukunft“ vergeben


Unter dem Motto "Theater bewegt" bewarben sich 246 Initiativen aus ganz Deutschland für den Nationalen Förderpreis 2009. Zwölf davon nominierte die Fachjury für die renommierte Auszeichnung, welche bereits im vierten Jahr verliehen wird. Übergeben wurden die Auszeichnungen bei einer feierlichen Preisverleihung in Hamburg von Schirmherr John Neumeier, Hamburgs Ballett-Intendant.

Platz Eins ging an das Hamburger Projekt "plattform-Festival 2010 – Thema Krise" vom Ernst Deutsch Theater: 25.000 Euro erhielt das "Jugendfestival" für seine Aktivitäten in der Spielzeit 09/10. Die Initiative "Backstage Mobil: Himmlische Plätze" vom Deutschen Schauspielhaus, Hamburg, errang den zweiten Platz und wird mit 20.000 Euro gefördert. Auf Platz Drei, dotiert mit 15.000 Euro, landete "chance dance" aus Düsseldorf vom tanzhaus nrw. Weitere neun Projekte zeichnete die Jury mit einem Anerkennungspreis von je 5.000 Euro aus.

Weitere Informationen:
www.hamburg-mannheimer-stiftung.de

Bildtext: Amelie Jalowy, Platz 3; chance dance, tanzhaus nrw.

(Der Link wurde am 22.12.2009 getestet.)