Drehbuch, Regie und Filmprojekte an der MVHS


Die größte Erwachsenen-Bildungseinrichtung starten mit einer Fülle spannenden Seminare und Projekten rund um das Thema Film.

Wer schon immer sein eigenes Drehbuch schreiben, den Umgang mit dem Camcorder lernen oder einen Kurzfilm drehen und schneiden wollte, sollte sich bereits jetzt dafür anmelden! Drehbuchautoren, Regisseure, Kameramänner und Cutterinnen stehen mit ihrem Wissen den Kursteilnehmern zur Seite und verraten die Tricks der Profis.

Das Wochenendseminar "Grundlagen des Drehbuchschreibens" vermittelt das Handwerk des Schreibens anhand von Drehbuchauszügen, Filmausschnitten und vielen praktischen Übungen (22./23. November).

Von Frau zu Frau werden im Seminar "Videopraxis für Frauen" digitale Kameratechnik und Grundlagen der Filmgestaltung vermittelt. Eine erfahrene Regisseurin, Kamerafrau und Cutterin macht fit für den Kamerakauf und das Drehen eigener spannender Filme (12./13./14. Dezember).

Die "Grundlagen der Filmregie" vermitteln wichtige Aspekte der Regie in Theorie und Praxis: Wie erarbeite ich mir das Thema, worin besteht die Kunst der Schauspielerführung, wie geht man beim Inszenieren einer Szene vor? Das Seminar gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen (17./18. Januar).

Einen schnellen Einstieg in die Videowelt bietet der Kurs "Grundlagen des Filmens mit der digitalen Videokamera". Wer seine Filme verbessern und das Beste aus Urlaubs- und Hochzeitsvideos herausholen möchte, bekommt hier die richtigen Übungen und Tipps (27. Oktober bis 15. Dezember, jeweils montags). Im "Videoworkshop – vom Videofilm zum Internetvideo" lernt man Bildgestaltung, Bildmontage, den richtigen Umgang mit dem eigenen Camcorder für Internetvideos plus Erstellung einer DVD mit den eigenen Filmen (2./7./8. Februar). Die "Videotrickkiste" führt in die Kniffe und Highlights des Videofilmens ein (9./11. Januar).

Im "Kurzfilmprojekt" entwickelt und realisiert man im Team den eigenen Film von der Idee, über das Drehen, bis zum Schnitt (25./26. Oktober, 15./16. November, 6./7. Dezember, 10./11. Januar).

Weitere Informationen: Tel. (089) 48006-6183,
www.mvhs.de

Foto: Frank Heinig

(Der Link wurde am 25.09.2008 getestet.)