Kloster Irsee: Musikfestival Klang & Raum 2008


Unter anderem wird am Freitag, 5. September 2008, um 19.30 Uhr Bruno Weil – mehrfacher Echo Klassik-Preisträger, Künstlerischer Leiter und Gründer von Klang & Raum – gemeinsam mit Tafelmusik, dem "orchestra in residence", sowohl musikalisch als auch verbal Interessantes und Überraschendes über J. Haydns Sinfonie Nr. 96 in D-Dur ("Le Miracle") und W. A. Mozarts "Linzer Sinfonie" Nr. 36 C-Dur KV425 zum Besten geben.

Anschließend kann sich "Gehörtes" mit "Kulinarischem" zu einem besonderen Gesamterlebnis verbinden. In der nach dem Konzert stattfindenden "Kulinarischen Nacht" kreiert Klaus Dräger, Küchenchef von Kloster Irsee, mit seinem zwölfköpfigen Küchenteam ein auf das musikalische
Programm abgestimmtes, herrschaftliches Buffet. Die zauberhafte Dekoration lässt den Festsaal zu einem – auch optischen – Feinschmeckerlokal werden. "Gesprächskonzert & Kulinarische Nacht" lassen also keinen "sinnlichen" Wunsch offen und verführen den Gast für einen Abend in eine andere Welt.

Weitere Informationen:
www.kloster-irsee.de

(Der Link wurde am 24.08.2008 getestet.)

Bildtext: Schön gedeckte Tafel. Foto: Michael Schilhans