MVHS lädt zu Kultur – Kunst – Kreativität


Ein abwechslungsreiches Programm will zeigen, wie man die Zeitvielfalt der Künste zu erleben vermag.
Zum Auftakt wird am Samstag, 18.00 Uhr, "Zeit! Die Werkausstellung" eröffnet. Sie gewährt Einblick in bildnerische und fotografische Positionen von KünstlerInnen, DozentInnen, Projekten und Kursen. Im Anschluss reflektieren Studierende der Kunstgeschichte mit vier Kurzvorträgen "Zeit und Geschwindigkeit in der Kunst". Um 20.00 Uhr lädt das Konzert "Abschied von der Zeit" zu Musik von Mozart bis Takemitsu und Texten von Gryphius bis Hofmannsthal ein.

Das Programm am Sonntag ist reichhaltig und beginnt um 11.00 Uhr. Es werden eine Videoaktion, Künstlergespräche, Führungen, Vortrag, Film, Performances und Aktionen geboten. Zudem wird ein Gespräch über das "Projekt Fotografie" stattfinden. Eine kunsthistorische Ausstellungsführung widmet sich dem Thema Zeiterfahrung in der Fotografie. Im Anschluss stehen das künstlerische Multimediaprojekt "Zeitreise durch Brasilien", ein Vortrag über "Werden und Vergehen – Zeitzyklen in der Bildenden Kunst der Gegenwart" und das filmische Meisterwerk "Le Bal – Der Tanzpalast" (1983) auf dem Programm. Im "Drum circle" kann jeder auf Conga, Djembe oder Cajon spielerisch seinen eigenen Rhythmus finden und dabei die Zeit vergessen.

Das Kunstwochenende bietet außerdem Workshops aus den Bereichen Literatur, Theater, Tanz und Bildende Kunst an.

Weitere Informationen:
Tel. (089) 48006-6239 und www.mvhs.de

(Der Link wurde am 24.01.2008 getestet.)

Bild: Werkausstellung 5 – Fotografie von Gabi Klein.