Gasteig: Kultur, ein ganzes Leben lang – von 6 bis 99 Jahren!


„Zahlreiche neue Kulturprojekte, Aktionstage, Ausstellungen, Konzerte, Feste, Lernangebote, Kurse, Lesungen, Filme, Vorträge, Festivals u.v.m. stellen ein facettenreiches Programm für die Münchnerinnen und Münchner aller Generationen sowie für die internationalen Besucher unserer Stadt dar“, dies betonte Brigitte v. Welser, Geschäftsführerin der Gasteig München GmbH, als sie im Rahmen der Jahrespressekonferenz einen Abriss über die Programmvielfalt 2008 vorlegte.

Hier eine Auswahl der vorgestellten Programme und Projekte

Aktionstage im Gasteig
Dazu zählt vor allen Dingen „Der Gasteig brummt“ “ ein Riesenveranstaltung für junge Klassikfreunde und die, die es werden wollen. Jedes Jahr zählt diese Veranstaltung ca. 10.000 Kinder und Jugendliche als Besucher. Am 02.04.2008 ist es wieder soweit mit Instrumentendemos, Singspielen, Tanz- und Konzertaufführungen, Karaoke u.v.m. “ alle Institute des Gasteig beteiligen sich an diesem Tag, geleitet und koordiniert wird das Projekt von der Abteilung Jugendarbeit der Münchner Philharmoniker und den Kommunikationsspezialisten der Gasteig München GmbH.

Die Lange Nacht der Musik am 31.05.2008: Wie jedes Jahr wird der Gasteig dafür einer der großen Veranstaltungsorte in München sein und mit einheimischen und auswärtigen Ensembles, mit DJs und Klangdemonstrationen, mit Getrommel und Gesang Tausenden Besucherinnen und Besuchern in allen Sälen und Foyers Hörgenuss der verschiedensten Art offerieren.

850 Jahre München: Bei den Feiern zum 850-jährigen Stadtgeburtstag Münchens darf der Gasteig natürlich nicht fehlen. Den offiziellen Startschuss gibt am 13.06.2008 ein Festakt in der Philharmonie. Aus diesem Anlass werden die Institute des Hauses zusammen mit der Gasteig München GmbH alles tun, damit die Münchnerinnen und Münchner diesen Tag im Gasteig als ihren Tag feiern können “ als Bürgerfest im Kulturzentrum ihrer Stadt.

Aus den einzelnen Instituten:
Dr. Eva Schubert, Leiterin der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, verwies unter anderen auf Die Ausstellung „Sylt “ Sansibar“ (noch bis 12. Januar 2008) Fotografien von Ulrike Mertz in der Fotogalerie.

Dr. Susanne May, Programmdirektorin der Münchner Volkshochschule, hob „Das Lernstudio der Jungen Volkshochschule“ hervor.

Martin Maria Krüger, Direktor des Richard-Strauss-Konservatoriums, nannte die „Klavierwoche“ (21. bis 27. April 2008) als einen der besonderen Höhepunkte des Konservatoriums.

Eva Szameitat, Leiterin der Städtischen Sing- und Musikschule, machte auf die Veranstaltung „Wir musizieren für Euch und bauen Brücken“ (21. Juni 2008) aufmerksam.

Jutta Sistemich, Jugendprogramm der Münchner Philharmoniker, erwähnte das Uni-Konzert für Studenten, bei dem die junge Nachwuchskünstlerin Sol Gabetta (Violoncello; mit dem Echo Klassik 2007 ausgezeichnet) ihr Debüt bei den Münchner Philharmonikern geben wird.

Weitere Informationen:
www.gasteig.de oder
www.muenchenticket.de
Münchner Volkshochschule: www.mvhs.de
Münchner Stadtbibliothek:
www.muenchner-stadtbibliothek.de
Richard Strauss Konservatorium: www.rsk.musin.de
Städtische Sing- und Musikschule: www.sms.musin.de
Münchner Philharmonie: www.mphil.de

(Die Links wurden am 15.12.2007 getestet.)

Bild: Philharmonie. © Gasteig München GmbH / Matthias Schönhofer