Stadtmuseum Tübingen: Eröffnung der Dauerausstellung Lotte Reiniger verschoben


Der Grund für die Verschiebung sind Verzögerungen in der Produktion der aufwändigen Ausstellungsarchitektur. Der
neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Nachdem der Nachlass von Lotte Reiniger im Stadtmuseum zu großen Teilen gesichtet und inventarisiert ist und zum Teil auch restauriert werden musste, wird das Stadtmuseum Tübingen im ersten Geschoss des Kornhauses die neue, umfassende Dauerausstellung im Frühjahr 2008 eröffnen.

Die Präsentation stellt einen Querschnitt des Schaffens der Künstlerin vor und berücksichtigt alle drei von ihr praktizierten Kunstsparten: Scherenschnitt, Schattenspiel und Film. Hierfür stehen vielfältige Exponate und Dokumente
aus dem Nachlass Lotte Reinigers zur Verfügung, die zu großen Teilen bisher der Öffentlichkeit noch nicht gezeigt werden konnten.