• Artikelbild: 3434.jpg
    Neu im DGK-Web: Foren für Frauen
    Auf der Website des Deutschen Grünen Kreuzes e.V. finden Interessierte nicht nur viele Informationen rund um die Frauengesundheit, sondern seit neuestem auch Foren zu den verschiedensten Themen.
  • Artikelbild: 3420.jpg
    VDOE: Was zeichnet eine gute Ernährungsberatung aus?
    Verbraucher, die eine kompetente Unterstützung für eine Ernährungsumstellung suchen, sind oft ratlos, denn es gibt ein großes Angebot an Ernährungsberatern.
  • Artikelbild: 3419.jpg
    Bad Wörishofen: "Gesundheit & Mehr" für Gast und Bürger
    Die Kurverwaltung von Bad Wörishofen legt nun einen neuen Leitfaden "Gesundheit & Mehr" mit Wellnessführer "Kneipp & Co" für den Gast und Bürger auf.
  • Artikelbild: 3443.jpg
    LMU: "Reisegelbsucht" droht
    Immer wieder werden Hepatitis-A-Viren durch Reisende und Urlauber nach Europa eingeschleppt. Zwischen September und November 2008 haben sich 34 deutsche Touristen bei Kreuzfahrten auf dem Nil mit Hepatitis A angesteckt. Eine Impfung vor der Reise hätte das verhindern können.
  • Artikelbild: 3412.jpg
    DGK: Rückenschmerzen durch Fehlhaltungen und Stress
    Der bundesweite 8. Tag der Rückengesundheit am 15. März 2009, eine Initiative des Deutschen Grünen Kreuzes e.V. (DGK), steht in diesem Jahr unter dem Motto "Haltung bewahren!".
  • Artikelbild: 3377.jpg
    BMBF: Schmerzfrei beweglich bis ins hohe Alter
    Mehrere Millionen Menschen in Deutschland leiden an Erkrankungen der Muskeln und des Bewegungsapparates. Forschungsverbünde sollen Ursachen für Krankheiten von Muskeln und Skelett entschlüsseln und wirksame Therapien entwickeln.
  • Artikelbild: 3395.jpg
    Bad Wörishofen: "Tag des Wassers" mit Michaela Merten
    Die Schauspielerin und Buchautorin Michaela Merten referiert als Kneipp-Botschafterin am internationalen Wassertag zum Thema "Wasser – Die Glücksformel für Schönheit und Gesundheit".
  • Artikelbild: 3385.jpg
    VSB: Bier- und Weinmixgetränke
    Faschingsparties, –umzüge oder Straßenfeiern sind für viele Jugendliche die Gelegenheit, exzessiv zu trinken. Der VerbraucherService Bayern im KDFB warnt Jugendliche vor Alkoholkonsum!
  • Artikelbild: 3330.jpg
    BVF: Bei Pilzinfektionen: Zuckerverzicht
    Eine Ernährungsumstellung mit eingeschränktem Verzehr von Zucker empfehlen Gynäkologen allen Frauen mit der Neigung zu häufigen Candida-Infektionen.
  • Artikelbild: 3341.jpg
    EFCNI tritt mit Forderungskatalog für Frühgeborene an die EU heran
    Die European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI) überreichte Europaparlamentarierin Dr. Angelika Niebler einen Forderungskatalog für die Behandlung von frühgeborenen und neugeborenen Kindern mit Erkrankungen.