SWR Dokumentation: „betrifft: Körper entschlacken mit Detox – Wie gesund ist das?“

Tausende von Menschen, von jung bis alt, entschlacken und entgiften ihren Körper. Jahr für Jahr werden verschiedenste Kuren und Diäten gemacht. Filmautorin Bärbel Merseburger-Sill lässt für die Dokumentation „betrifft: Körper entschlacken mit Detox – Wie gesund ist das?“ die Kassenschlager untersuchen und testet Anwendungen zur Entschlackung. Hierfür macht sie Detox-Yoga, trinkt die begehrtesten Detox-Tees und -Säfte, trifft den Hersteller des Bestsellers „Meine Base“-Badesalzes Peter Jentschura und bucht „Exklusive Detox-Tage“ an der Ostsee.

Die vielversprechendsten Angebote nimmt die Reporterin im Selbstversuch unter die Lupe, darunter die „F. X. Mayr-Kur“ in einem der besten Gesundheitsheitsresorts in Europa. Wie gesund sind diese Mittel und Kuren tatsächlich? Halten sie, was sie versprechen? Gibt es überhaupt „Schlacken“ in unserem Körper? Über ihre Erfahrungen, über neue Studien und die Ergebnisse ihrer Recherchen spricht die Reporterin mit Anbietern, Ärzten und Wissenschaftlern.
(Quelle: SWR Fernsehen)

Weitere Informationen: 
www.swr.de

 

Titelbild: Körper entschlacken mit_DETOX. Sendetermin: Mittwoch, 12. Juli 2017, 20:15, SWR Fernsehen. Foto: © SWR Fernsehen