Bite away: Insektenstiche mit Wärme „wegbeißen“

Die keramische Kontaktfläche wird auf den Stich gesetzt und wirkt für drei bis sechs Sekunden (Erwachsene) bzw. drei Sekunden (Kinder) auf die Hautstelle mit einer Wärmezufuhr von ca. 51 Grad ein.

Die per Tastendruck freigesetzte Wärme aktiviert physiologische Prozesse, die zu einer Linderung der Symptome führen können. Falls notwendig, kann die Behandlung nach zehn Sekunden wiederholt werden.

Bite away, das auch für Allergiker und Schwangere geeignet ist, gibt es rezeptfrei in Apotheken und online.
Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.stichheiler.de
www.riemser.com