Sorion: Ayurveda-Wissen contra Schuppenflechte

 

 

 

 

 

Die Marke Sorion hat zwei neue Naturkosmetik-Produkte zur Therapiebegleitung entwickelt: Shampoo und Head Fluid. Sie basieren auf ayurvedischen Inhaltsstoffen: Niembaum, Gelbwurz, Färberwurzel, Sweet Indrajao.

Verschiedene Teile des Niembaums (Azadirachta) werden in der ayurvedischen Lehre seit 2000 Jahren gegen Hautkrankheiten eingesetzt. Geldbwurz (Curcuma Longa) – als Kurkuma derzeit ein ausgesprochenes Trendgewürz! – zählt zu den wichtigsten ayurvedischen Heilpflanzen. Die Färberwurzel (Rubia Cordifolia) reguliert den pH-Wert der Haut. Indrajao wächst ausschließlich in Südindien und findet Verwendung u.a. bei Herpes, Neurodermitis, Allergien. Es wirkt hautpflegend und pH-regulierend. Weitere Inhaltsstoffe sind u.a. Kokosöl (Cocos nucifera), das die Inder traditionell aufgrund seiner antibakteriellen, antiviralen und fungiziden (gegen Pilze) Wirkungen bei Schnitt- und Schürfwunden einsetzen. Es ist auch für Babys und Kleinkinder geeignet.

Die Lotion „Head Fluid“ dient der therapiebegleitenden Pflege der Kopfhaut bei Psoriasis, Neurodermitis und Ekzemen und zur Pflege schuppiger, juckender trockener Kopfhaut.

Das Shampoo soll nach Herstellerangaben den besten Pflegeeffekt bei täglicher Anwendung in Verbindung mit der Lotion entfalten.

Beide Produkte werden in Indien hergestellt.Erhältlich sind Shampoo und Head Fluid in Apotheken, im Webshop und via Amazon.
Doris Losch

 

Weitere Informationen:
www.ruehe-healthcare.com