Rausch: Die Ballonrebe, eine Pflanze mit Herz fürs Haar


Nein, es sind Samen im Dienste von schönem und gesundem Haar. In jeder ballonförmigen Fruchtkapsel der krautigen Kletterpflanze Cardiospermum halicacabum L. steckt ein Samentrio mit perfekter Herzzeichnung. Eine tolle „Design-Idee“ von Mutter Natur. Der eigentliche Vorzug der in den Tropen und Subtropen beheimateten Ballonrebe aber ist ihre medizinisch-kosmetische Wirkung.

Naturvölker setzen sie sogar innerlich zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Menstruationsbeschwerden ein. Die Homöopathie stellt aus den blühenden Pflanzenteilen eine Urtinktur her. Klinische Studien konnten die Wirksamkeit bei Juckreiz und Hautekzemen bestätigen.

Die Kosmetik nutzt die hautberuhigende Wirkung der Herzsamen u.a. für die Pflege von hochsensibler, allergiegestresster und reizempfindlicher Kopfhaut ein. Der Schweizer Kosmetikhersteller und Kräuterspezialist Rausch stellte vor kurzem in München eine neue Pflegelinie für Menschen mit entsprechenden Kopfhautproblemen vor: Herzsamen Sensitive Shampoo und Herzsamen Sensitive Balsam. Immer mehr Menschen haben mit trockener, empfindlicher und juckender Kopfhaut zu tun. Gründe dafür sind vielfältig, u.a. spielt das Alter eine Rolle, Krankheiten wie Diabetes, und Niereninsuffizienz, Neurodermitis, aber auch Einflüsse von Wind und Wasser, Haarfarben, UV-Licht, Temperatur, trockene eizungsHeizungsluft.eiztungsluft.

Der in Shampoo und Balsam enthaltene Herzsamenextrakt wirkt als eine Art „natürliches Cortison“ antientzündlich, juckreizstillend, feuchtigkeitsspendend und verbessert die Hautbarriere der Kopfhaut. Beide Produkte sind frei von Allergenen (geprüft von Service Allergie Suisse), Parfümölen, Farb- und Konservierungsstoffen, Silikonen, Mineralölen, Sulfaten. Vertrieben werden die Produkte u.a. über Apotheken.
Doris Losch

Weitere Informationen:
www.rausch.ch

Bildunterschrift: Ballonrebe. Foto: Rausch

(Der Link wurde am 24.09.2011 getestet.)