Forum Trinkwasser: Mit Trinkwasser fit in den Frühling


Mit der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit hat der Körper allerhand zu tun. Durch die längere Sonnenscheindauer werden mehr Östrogene, Testosteron und Endorphine ausgeschüttet. Die Folgen sind Abgeschlagenheit, Kreislaufprobleme und Wetterfühligkeit. Aber die Frühjahrsmüdigkeit ist keine Erkrankung im klassischen Sinne und lässt sich mit diesen Tipps ganz leicht überwinden.

Wer ausreichend trinkt, steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und unterstützt den frühjahrsbedingten Umstellungsprozess. Erwachsene sollten 1,5 bis 2 Liter über den Tag verteilt trinken, damit der Wasserhaushalt im Gleichgewicht bleibt, so die Experten des Forum Trinkwasser. Als Durstlöscher empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung frisches Wasser aus dem Hahn. Es ist natürlich, liefert keine Kalorien und macht regelmäßiges Trinken durch seine unbegrenzte Verfügbarkeit ganz einfach. Wer viel trinkt und sich im Freien bewegt, fördert den Stoffwechsel und stabilisiert den Kreislauf.

Weitere Informationen:
www.forum-trinkwasser.de

Bildunterschrift: Wer ausreichend trinkt, steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und unterstützt den frühjahrsbedingten Umstellungsprozess. Foto: Forum Trinkwasser

(Der Link wurde am 12.02.2011 getestet.)