DMKG: Lebensstil und Kopfschmerzen: Direkter Zusammenhang


Gibt es bestimmte Lebensgewohnheiten, die den Kopfschmerz fördern?
Dr. Förderreuther: Ja, dazu ist gerade eine Veröffentlichung in der renommierten Zeitschrift "Neurology" erschienen. Über 5.800 norwegische Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren wurden zu ihrem Lebensstil und dem Auftreten von Kopfschmerzen befragt. Es zeigte sich, dass wiederkehrende Kopfschmerzen signifikant häufiger mit Übergewicht, geringen sportlichen Aktivitäten und Rauchen assoziiert waren.

Kann man Kopfschmerzen überhaupt vorbeugen?
Dr. Förderreuther: In einem gewissen Maß kann man natürlich vorbeugen. Das Vermeiden von beruflichen und privaten Stress. Zu den Auslösern gehören aber auch Unregelmäßigkeiten im Tagesablauf wie das Weglassen einer Mahlzeit, zu wenig Flüssigkeitszufuhr, aber auch zu viel oder zu wenig Schlaf. Bewegungsmangel, zuviel Alkohol, alles das sind Faktoren, die man angehen kann. Oft hilft es, einmal einen Kopfschmerzkalender zu führen, um Auslöser zu erkennen. Was viele Patienten nicht wissen ist, dass die häufige und übermäßige Einnahme von Schmerzmitteln im Endeffekt Kopfschmerzen chronifiziert.

Welche Hilfestellung bietet die DMKG?
Dr. Förderreuther: Die DMKG hat Leitlinien für die Behandlung von Kopfschmerzen erarbeitet, die den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Therapie zusammenfassen. Auf den Internetseiten der DMKG können diese Leitlinien zur Migränetherapie, zum Spannungskopfschmerz und anderen Kopf- und Gesichtsschmerzen heruntergeladen werden. Für die Patienten ist die Leitlinie zur Selbstmedikation am interessantesten. Die Patienten können auf unseren Seiten auch Kopfschmerzkalender herunterladen und geordnet nach Postleitzahlen Kopfschmerzexperten in ihrer Nähe finden. Jeder, der häufig mit Kopfschmerzen zu tun hat, sollte sich einmal untersuchen und beraten lassen.

Weitere Informationen:
www.dmkg.de

Bildunterschrift: Privatdozentin Dr. Stefanie Förderreuther, Generalsekretärin der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft.

(Der Link wurde am 07.10.2010 getestet.)