Bübchen: Natürlicher Wirkstoffkomplex unterstützt Eigenschutz zarter Babyhaut


Babys Haut ist dünn und empfindlich. Sie hat noch keine ausreichend wirksame Schutzbarriere, um Umwelteinflüsse zuverlässig abzuwehren und einen normalen Feuchtigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten. Zwei Drittel aller Babys leiden deshalb unter trockener Haut. Das macht die Haut reizempfindlicher und infektionsanfälliger.

Der Baby Pflege-Hersteller hat deshalb einen neuen Wirkstoffkomplex entwickelt. Er ist ab sofort in allen acht Pflegeprodukten (Cremes, Lotions und Milk) enthalten. Dieser "Aktiv-Hautschutz" auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe unterstützt Babyhaut in ihren natürlichen Funktionen und hilft, Feuchtigkeitsverluste zu vermeiden. Dafür versorgt der Wirkstoffkomplex die Haut vor allem mit essentiellen Fettsäuren. Diese kommen beispielsweise konzentriert in Sheabutter vor, einem zentralen Bestandteil des Wirkstoffkomplexes. Sheabutter hält die Haut geschmeidig, spendet Feuchtigkeit und hilft, Entzündungen zu lindern.

Die überarbeiteten Pflegeprodukte sind frei von Mineralöl, Farb- und Konservierungsstoffen sowie ätherischen Duftölen. Die sorgfältige Auswahl geeigneter Rohstoffe für die Rezepturen, umfangreiche Untersuchungen und ausführliche Tests garantieren den wirksamen Schutz und eine gute Hautverträglichkeit der Bübchen Pflege. Das bestätigt die Deutsche Haut- und Allergiehilfe (DHA): Sie empfiehlt Bübchen auch mit dem neuen "Aktiv-Hautschutz" zur Basispflege von sensibler Haut und bei Neurodermitis.

Weitere Informationen:
www.babyservice.de/buebchen

(Der Link wurde am 27.01.2010 getestet.)