Anzeige: MZH
  • Artikelbild: Neukoelln NEU Berlin Sylvia Edler Det Jungfrauenwahn SKAL.JPG
    Info-Börse: Berlin-Neukölln für Frauen, Frauen für Neukölln
    Die Neuköllner Gleichstellungsbeauftragte Sylvia Edler macht auf zwei besonders wichtige Termine im Juli aufmerksam. Zum einen geht es um einen Informationstag über Bereatungsangebote. Zum anderen steht der Film „Der Jungfrauenwahn“ von Güner Balci im Mittelpunkt der Aktivitäten der Gleichstellung Neukölln.
  • Artikelbild: AnjaGockel NOCHMALS Portrait 300dpi.jpg
    20 Jahre Anja Gockel - 20 years of diversity
    Als Kreative, Unternehmerin, Ehefrau und Mutter von vier Kindern setzt Anja Gockel auch in der Mode auf Balance. Der Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre verdeutlicht den Karriereweg der Mode-Ikone.
  • Artikelbild: Hochschule Bremen Lucy Scghulze SKAL.jpg
    Hochschule Bremen: ZONTA Club Bremen zeichnet Wirtschaftsarabistik-Studentin Lucy Schulze mit Jane M. Klausman Award aus
    Anfang Juni verlieh der ZONTA Club Bremen den diesjährigen Jane M. Klausman Award. Mit dieser Auszeichnung werden traditionell Studentinnen der Wirtschaftswissenschaften geehrt. die sich durch überdurchschnittliche Leistungen und soziales Engagement hervorheben und mindestens das erste Studienjahr erfolgreich absolviert haben.
  • Artikelbild: mamazone ursula goldmann-posch M.jpg
    Brustkrebs-Selbsthilfegruppe mamazone trauert um Gründerin Ursula Goldmann-Posch
    Der Vorstand und die Mitglieder der Brustkrebs-Selbsthilfegruppe mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V. trauern um ihre Gründerin und langjährige erste Vorsitzende Ursula Goldmann-Posch, die am 4. Juni 2016 im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer therapieassoziierten akuten myeloischen Leukämie verstorben ist. Die Beisetzung von Ursula Goldmann-Posch fand am 9. Juni 2016 in der alten Pfarrkirche von St.Oswald in Leitershofen bei Augsburg statt.
  • Artikelbild: Dresdner Riechforscher Jana Kromer 275709 M-SKAL.jpg
    Uniklinikum Dresden: Das Geheimnis eines erfüllten Liebeslebens ist der passende Geruch
    Dass die Schönheit allein im Auge des Betrachters liegt, ist heute hinlänglich widerlegt. Menschen suchen bei der Partnerwahl nicht nur die visuellen Reize - sie sind auch recht versiert, was die olfaktorische Kommunikation angeht. Dabei ist weniger entscheidend, welcher Designerduft dem Heer an Paarungswilligen unter die Nase gehalten wird, viel wichtiger ist bei der Partnerwahl der natürliche Duft von Mann und Frau.
  • Artikelbild: Uni Tuebingen Prof. Francine Ntoumi SKAL.jpg
    Uniklinikum Tübingen: Professorin Francine Ntoumi erhält Christophe-Mérieux-Preis 2016
    Der mit 500.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis unterstützt Forschungsarbeiten zu Infektionskrankheiten in Entwicklungsländern.
  • Artikelbild: Angela Braasch-Eggert mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt SKAL.jpg
    Angela Braasch-Eggert mit Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt
    Just an ihrem Geburtstag, dem 1. Juni, erhielt die Hamburgerin Angela Braasch-Eggert eine hohe Auszeichnung. Im Auftrag des Bundespräsidenten überreichte ihr die Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Dr. Melanie Leonhard, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Damit wird Sie für ihr jahrelanges umfangreiches ehrenamtliches Engagement – national sowie international - gewürdigt.
  • Artikelbild: Bayerischer Filmpreis Senta Berger Detail SKAL.JPG
    28. Bayerischer Fernsehpreis: Senta Berger mit Ehrenpreis geehrt
    Bayerns Medienministerin Ilse Aigner verlieh gestern (3.Juni 2016) in München stellvertretend für den Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer den Bayerischen Fernsehpreis 2016. Die feierliche Preisverleihung wurde in diesem Jahr von Sky Deutschland produziert und ab 20.15 Uhr auf Sky Hits unverschlüsselt übertragen.
  • Artikelbild: Foerster Magdalene und Ute und Ehemann SKAL.jpg
    Magdalena Förster: „Es waren viele anstrengende, aber auch interessante Jahre ...“
    Nach 45 Jahren Arbeit in der Maximilians-Klause in der Augsburger Jesuitengasse, davon die letzten 23 Jahre als Chefin des Traditionswirtshaus mit Biergarten, zieht sich die Wirtin, Magdalena Förster, nunmehr ins Privatleben zurück. Am Sonntag, 29. Mai war Schluss mit Gästebewirtung. Zurückbleibt eine betrübte „Lena“-Fangemeinde.
  • Artikelbild: Vogel Melanie womenandwork SKAL.jpg
    Melanie Vogel: „Die Angst vor dem Flop abschütteln“
    Sie ist vielbeschäftigte Unternehmerin, versierte Rednerin – verheiratet und Mutter eines 12-jährigen Sohnes - und nicht zuletzt auch Gründerin der erfolgreichen Messe women&work. In einem Blogbeitrag auf women&work verrät Melanie Vogel wie es ihr glückte, aus einer selbstverschuldeten Katastrophensituation die Basis für ein überaus erfolgreiches Berufs-Leben zu zimmern. Brikada dankt „Die Angst vor dem Flop abschütteln“ veröffentlichen zu dürfen.