Meiningers Sommelier: Cathrin Trost ist Nachwuchssommelière 2017

Der Wettbewerb wird jährlich ausgeschrieben vom Magazin Meiningers Sommelier und dem Verband der Sommelier-Union Deutschland in Kooperation mit der Hotelfachschule Heidelberg, der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz/Hamburg und der IHK München.

„Ein verdienter Sieg“ – aber auch ein knapper, urteilte die Jury, die Cathrin Trost zur Nachwuchssommelière 2017 kürte. Die gelernte Restaurantfachfrau ist aktuell Schülerin des Lehrgangs Sommelier IHK der IHK München. Sie überzeugte sowohl im schriftlichen wie im praktischen Teil des Wettbewerbs mit Fachwissen und souveränem Auftreten. Dabei kam ihr insbesondere die Berufserfahrung als Weinfachverkäuferin in Geisels Weingalerie München, wo sie seit 2011 arbeitet, zu Gute. Mit viel Eloquenz, Charme und Wissen überzeugte Cathrin Trost auch beim Service am Gast – ihre Freude am Beruf zeigte sich in allen Facetten, war deutlich spürbar und begeisterte die Jury.

Den 2. Platz belegte Robert Jankowski aus Heidelberg, den 3. Platz erreichte Erik Maier aus Heidelberg.
(Quelle: Meiningers Sommelier)

Weitere Informationen:
www.meiningers-sommelier.de

Titelbild: Cathrin Trost erzielte im Berufswettbewerb Nachwuchssommeliers 2017 den 1. Platz. Foto: ©: Volker Wiciok