80 Jahre Ella Baché

 

 

 

 

Die in Ungarn geborene Ella Baché war ihrer Zeit voraus. Schon 1941 ließ sie die Inhaltsstoffe ihres ersten Erfolgsprodukts „Crème Tomate“ auflisten. Crème Tomate war die erste Creme auf Fruchtsäurebasis überhaupt.

Auf die Tomate kam die Pharmazeutin und Wissenschaftlerin, weil Frauen in ihrer Heimat Ungarn sich gerne Tomatenscheiben auf das Gesicht legten und danach frisch und rosig ausschauten.

Ebenfalls auf die gute Beobachtungsgabe der Schönheitsexpertin geht die „Crème Intex“ zurück: Ella Baché hatte beobachtet, dass isländische Fischer trotz des rauen Klimas auf hoher See immer gepflegte Hände hatten – ein Ergebnis der pflegenden Wirkung von Fischöl in Kombination mit den Vitaminen A und D.

Seit 2012 ergänzt die Hightech-Pflege Nutridermologie LAB das Basissortiment der Marke, die in 40 Ländern vertreten ist.
Doris Losch

Weitere Informationen:
www.ellabache.com/de/

Titelbild: Ella Baché. Foto: Ella Baché