Bayerisches Kultusministerium: Käte Nothaft mit Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

 

 

 

 

Käte Nothaft erhielt vor wenigen Tagen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihren Einsatz für das Gemeinwohl. Der bayerische Staatssekretär Bernd Sibler überreichte die hohe Auszeichnung.

Käte Nothaft aus Winzer pflegt seit 30 Jahren in aufopferungsvoller und beispielgebender Weise ihren Mann. "Mit bewundernswerter Liebe und Fürsorge versorgen Sie Ihren Ehemann und stellen dabei persönliche Interessen und Bedürfnisse zurück. Mit ihrem unermüdlichen und selbstlosen Einsatz sind Sie für uns alle ein Vorbild an Hilfsbereitschaft, familiärem Zusammenhalt und Verantwortungsgefühl", betonte Staatssekretär Sibler. "Ich freue mich sehr, Ihnen für Ihre Verdienste das Bundesverdienstkreuz am Bande aushändigen zu dürfen."

 

Bildunterschrift (r.): Staatssekretär Bernd Sibler und Käte Nothaft. Foto: © StMBW

 

Weitere Informationen:
www.km.bayern.de

Titelbild: Käte Nothaft. Foto: © StMBW