Christine Kaufmann: Mit Zen und Schwung ins Internet


Welche Vorzüge hat für Sie das Alter jenseits der Fünfzig?
Die Erfahrungen. Wenn man Erfahrungen gemacht hat, kann man aufgrund dieser Erfahrungen bessere Entscheidungen fällen und ist bereit, noch Abenteuer zu erleben. Es gibt viele Arten von Abenteuer…., auch im Alltag, in der Erotik, im Beruf.

Mit Ihrem neuen Buch wollen Sie die Leserinnen mit Zen und Sinnlichkeit zu mehr Lebenslust verführen. Was ist für Sie Zen?
Nun, ich bin keine Zen-Meisterin. Für mich ist Zen die pragmatischste aller Religionen. Zen kann am leichtesten in das Christentum eingefügt werden. Beide Religionen vertragen sich gut.

Wie sehen Ihre weiteren Pläne aus?
Im Moment baue ich meinen eigenen Internetshop auf. Ab November gibt es eine neue Kosmetiklinie. Sie ist sehr „sophisticated“ mit eigenen DVDs. Die Kundinnen können Fragen und Wünsche direkt an mich persönlich herantragen.

Im Übrigen habe ich die vergangenen acht Jahre durchgearbeitet und möchte mehr Zeit mit meinen Enkelkindern verbringen. Mein nächstes Ziel ist es, eine gutaussehende Siebzigjährige zu werden!

Das Interview führte Doris Losch