Höchster Laufsteg der Welt im Tropical Islands

Der sogenannte „Domewalk“ unter dem Dach der größten freitragenden Halle der Welt wird zum „Catwalk“. In ca. 100 Metern Höhe werden die Kandidatinnen Dirndl präsentieren. Schon der Aufstieg ist spannend, zum Domewalk gelangt man nur über Stahlleitern, mit einem Klettergeschirr gesichert.

Eine weitere Aktion in luftiger Höhe wird die „Fliegende Miss“ sein. An einem Drahtseil nach oben gezogen, schweben die Mädchen in atemberaubenden Designerkleidern über der Wayang-Bühne und zeigen ihr schönstes Lächeln für die Kamera.

Die Kandidatinnen haben ein straffes Programm vor sich. Das MissenCoaching im Tropical Islands beinhaltet Fotoshootings, Modenschauen, Laufstegtraining, Kniggekurs und sogar Training für den roten Teppich.

Bei einer Misswahl zählt nicht nur das gute Aussehen, auch Talent und Fitness sind gefragt. Bei der Tropical Islands Olympiade müssen die Mädchen ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. 

Weiterhin wird das “Missen Supertalent” gesucht. Singen, Tanzen, Schauspiel oder etwas ganz Ausgefallenes: mit welchem Talent lässt sich die Jury am besten überzeugen?

Bevor es dann zur endgültigen Entscheidung in den Europa Park geht, wird aus den 24 Kandidatinnen zunächst die Miss Tropical Islands gewählt. 

Weitere Informationen:
www.tropical-islands.de

Titelbild (Archivbild): Missen-Kandidatinnen 2012. Foto: www.mgc-foto.de