Romance TV: Happy Birthday, Grit Boettcher zum 75. Geburtstag!


Sie war eine der wenigen, die Freddy Quinn küssen durfte – Grit Boettcher, die als Komödiantin an der Seite von Harald Juhnke in der TV-Serie „Ein verrücktes Paar“ in den 70er Jahren auch im Fernsehen ihren Durchbruch schaffte. Seither verzaubert die Darstellerin, die am 10. August ihren 75. Geburtstag feiert, ihr Publikum mit ihrem Charme und Humor auf der Bühne, Kinoleinwand und im Fernsehen, u.a. auch in internationalen Produktionen wie „Der Tod im roten Jaguar“ an der Seite von George Nader oder in den populären Edgar-Wallace-Verfilmungen.

Zu ihrem Ehrentag gratulieren ihr die TV-Sender Heimatkanal (exklusiv auf Sky), Romance TV und GoldStar TV (exklusiv auf Sky) am 07. und 09. bis 11.08.13 mit zwei Interviewsendungen, einer Serien-Powerprogrammierung sowie einem ihrer ersten Filme.

Die gebürtige Berlinerin, die bereits knapp 90 Rollen verkörperte und 1980 mit dem Fernsehpreis Goldene Kamera ausgezeichnet wurde, verrät im Rahmen der 25-stündigen Geburtstagsprogrammierung auf Romance TV in der eigenproduzierten Porträt-Sendung „Stars im Interview: Grit Boettcher“ (09.08., 21:45 Uhr, D/2009) romantische Anekdoten aus ihrem Leben und gibt unterhaltsame Einblicke in ihre bisherigen Produktionen. Beispielsweise stand sie für Filmszenen zu „Die Gentlemen bitten zur Kasse“ (1965) ohne Drehgenehmigung im Luxuskaufhaus Harrods vor der Kamera und wurde während einer „Traumschiff“-Produktion in Bangkok von einem Fan mit Bezug auf einen Sketch aus der Serie „Ein verrücktes Paar“ mit „Du sprechen türkisch?“ angesprochen. Im Anschluss an das Interview ist die sympathische Aktrice am 09.08. ab 22 Uhr sowie am 10.08. ab 21:45 Uhr in den beiden Staffeln der Hotelserie „Fünf Sterne“ zu sehen.

Begonnen hatte die Karriere der charmanten Darstellerin, die neben romantischen Produktionen auch in zahlreichen Heimatfilmen an der Seite anderer deutscher Schauspielgrößen zu sehen war, mit Auftritten als Mannequin und Balletttänzerin. Sie spielte beispielsweise in "Solange das Herz schlägt" (1958) mit Götz George oder mit Heinz Rühmann in „Er kann‘s nicht lassen“ (1962). Mit Freddy Quinn und Heinz Erhardt begeisterte Grit Boettcher außerdem in der deutsch-italienischen Heimatkomödie „Freddy und der Millionär“ von 1961, die am 11.08. um 20:15 Uhr auf Heimatkanal gezeigt wird. Darin reist sie in der Rolle der Edith Smith ihrem Verlobten in den Urlaub nach und muss feststellen, dass dieser plant, eine andere zu heiraten.

Ganz private Einblicke in das bewegte Leben der 75-jährigen Schauspielerin gewährt zum Auftakt der Sonderprogrammierung GoldStar TV am 07.08. um 23 Uhr im Interview „Alles Liebe V.I.P.: Grit Boettcher“ (2008). Offen spricht die Mutter zweier Kinder hier mit Moderator Alexander-Klaus Stecher über ihre Schicksalsschläge, wie den frühen Tod ihres ersten Ehemanns Wolfgang Belstler, ihre Fehlgeburten oder die finanziellen Schwierigkeiten in den 90er Jahren.

Weitere Informationen:
www.Romance-TV.de

Bildtext: Grit Boettcher. Foto: Romance TV