Sulz-Altmühltaler Kunstfreunde: Kunst- und Kulturpreis 2013 an Ute Patel-Missfeldt


Der undotierte Preis wird zum 3. Mal an Persönlichkeiten oder Institutionen vergeben, die sich im Rahmen von Kunst oder regionalen Kultur besonders hervortun.

„Ich finde es ausgesprochen toll und ich fühle mich wirklich sehr geehrt, dass ich den diesjährigen Kunst- und Kulturpreis 2013 der Sulz-Altmühltaler Kunstfreunde Beilngries erhalte“, freut sich Ute Patel-Missfeldt.

Das künstlerische Terrain von Frau Patel-Missfeldt umfasst Aquarell-, Seiden- und Pastell- sowie Porzellandesign und Raumdekoration. Sie ist Autorin von rund 30 Fachbüchern. Als Buchillustratorin zeigt sie einen weiteren Part ihrer schöpferischen Tätigkeit. Zudem hat sie die in ihrer Art weltweit größte Hutausstellung „Mut zum Hut“/“schmuck durch Schmuck“ gegründet und organisiert, die in diesem Jahr zum 14. Mal in Neuburg an der Donau stattfindet

Die Verleihung des "Kunst- und Kulturpreis 2013" an die Malerin Ute Patel – Mißfeldt, findet am Freitag, 2. August 2013 in Beilngries statt. Schirmherr und Bürgermeister von Neuburg an der Donau, Horst Winter, wird die Laudatio halten. Brigitte Frauenknecht, 1. Bürgermeisterin von Beilngries, eröffnet die nunmehr 47. Kunst-Ausstellung der Sulz-Altmühltaler Kunstfreunde. Das Symphonische Blasorchester Beilngries umrahmt die Veranstaltung.

Die Ausstellung zeigt Werke von 21 Künstlern aus der Region.
Zudem gibt eine eigens etablierte Sonderschau Einblicke in das kreative Schaffen von Ute Patel-Missfeldt.

Die Exponate können vom 3. bis 25. August 2013 im Haus des Gastes Beilngries, Hauptstraße 14 besichtig werden.

Weitere Informationen:
sulz-altmuehltaler-kunstfreunde-beilngries.de
www.artkiss.de

Bildtext: Ute Patel-Missfeldt wird am 2. August 2013 mit dem Kunst- und Kulturpreis 2013 der Sulz-Altmühltaler Kunstfreunde ausgezeichnet.