Réjane Rosenberger mit „Summer of Love“


Der handgefertigte Schmuck aus Silber, Mineralsteinen und Holz entsteht in Zusammenarbeit mit nepalesischen Silberschmieden und wird im Küsnachter Atelier der Designerin fertig gestellt.

Handgemachte Blumenornamente wie die Margerite, das Peace-Zeichen, ein Farbenreigen bunter Mineralsteine, kombiniert mit dem Holz der nächsten Saison „Tulsi“ (entspricht dem indischen Basilikum und gilt als eine der heiligsten Pflanzen Indiens) und die Libelle als Tieranhänger des Sommers stehen dabei im Vordergrund.

Zu Ihrer neuen Kollektion bemerkt Réjane Rosenberger: „Ich habe mich von der Zeit der Hippies inspirieren lassen. Assoziationen wie die Songs der Beatles oder der Rolling
Stones, Batikkleider, die Friedensbewegung, Blumen als Haarschmuck – all das passt sehr gut zu dem Stil dieser Kollektion.“

Beim Herstellungsprozess stehen Individualität und Exklusivität im Vordergrund: Ihre selbst entworfenen Designs, lässt Rosenberger nach Ihren Vorgaben von
ausgewählten Silberschmieden in Nepal herstellen und fügt sie dann in ihrem Atelier in der Schweiz zu handgefertigten Kleinoden mit Unikatcharakter zusammen.

Steinketten werden geknüpft, Silber mit Liebe zum Detail von Hand geschmiedet. „Der Schmuck einer Frau sollte so vielfältig sein wie sie selbst“, erklärt die Designerin. Mit ihrem Schmuck spricht sie Frauen an, die selbstbewusst und je nach Lust und Laune Ketten, Anhänger, Armreifen und -bänder als Einzelstück oder im luxuriösen Bohemian-Style in Kombination mit anderen tragen.

Über Réjane Rosenberger Design
Réjane Rosenberger arbeitet seit 13 Jahren erfolgreich in der Schweiz. Seit 2012 strebt die Designerin auch auf den deutschen Markt. Sie stellt handgefertigten, hochwertigen Schmuck aus echten Mineralsteinen und natürlichen Materialien wie Holz, Leder, Horn, Seide her. Verarbeitet wird ausschließlich 925er Sterling Silber, das zum Teil mit 18 Karat Roségold in einem Schweizer Galvanostudio vergoldet wird.

Gegründet 1999 in der Nähe von Zürich, legt das Schweizer Unternehmen Wert auf Nachhaltigkeit: Réjane Rosenberger unterstützt mit Ihrer Produktionsstätte in NepalFamilien, die das uralte Handwerk der Silberschmiedekunst von Generation zu Generation weitergeben.

Weitere Informationen:
www.rejanerosenberger.com
(Der Link wurde am 15.05.2013 getestet.)

Bildtext: „Der Schmuck einer Frau sollte so vielfältig sein wie sie selbst“, erklärt die Designerin Réjane Rosenberger.