Gloria Rehm gewinnt Richard-Strauss-Gesangswettbewerb 2013


Die Richard-Strauss-Medaille, einen Geldpreis in Höhe von 3000 Euro und ein Preisträgerkonzert im Herbst 2013 – darüber kann sich die 28jährige Sopranistin Gloria Rehm freuen. Sie überzeugte das Publikum und die Jury bei dem öffentlichen Vorsingen mit ihrer ausdrucksstarken Interpretation und einer souveränen Gesangstechnik. Darüber hinaus wurde ein mit 1000 Euro dotierter Förderpreis an den Tenor Jeongkon Choi vergeben.

Die Richard-Strauss-Gesellschaft e.V. richtet jährlich in Zusammenarbeit mit dem Richard-Strauss-Institut, dem Richard-Strauss-Festival und der Hochschule für Musik und Theater München einen Wettbewerb aus, der in diesem Jahr für Gesang ausgeschrieben wurde. Der Richard-Strauss-Gesangswettbewerb dient insbesondere der Nachwuchsförderung. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Eröffnung des Richard-Strauss-Festivals am 8. Juni 2013 in Garmisch-Partenkirchen statt.

Weitere Informationen:
www.richard-strauss-gesellschaft.org
www.richard-strauss-festival.de
(Die Links wurden am 15.03.2013 getestet.)

Bildtext: Gloria Rehm. Foto: ©Matthias Baus