Anja Klindworth eröffnet Münchens erste Massage-Lounge


Anstatt Kräutertee und Räucherstäbchen erwarten den Erholungssuchenden ein modernes Ambiente und entspannende Lounge-Musik. "Ich biete ein neuartiges Wohlfühlkonzept an, welches individuell auf den Gast zugeschnitten wird. Fernab von allem Esoterischen. Auf Wunsch gibt es nach der Massage anstatt Kräutertee ein Glas Prosecco oder einen erfrischenden Spritz (Weißwein mit Aperol), denn schließlich genießt und entspannt jeder Mensch anders, " so Klindworth. Sie weiß ganz genau welche Wünsche anspruchsvolle Gäste haben, denn sie arbeitete bereits sieben Jahre lang als Spa-Manager in Münchens Luxushotellerie. Nach der Massage kann gerne noch ein komplettes Styling hinzugebucht werden. Eine Reservierung im gewünschten In-Lokal wird ebenfalls arrangiert.

Der Entschluss, den derzeit schwierigen Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, fiel ihr nicht schwer. "Vor allem in der ´Krise´ gönnt man dem Körper und der Seele öfter mal etwas Gutes. Außerdem hat mich das viele positive Feedback der Gäste motiviert eine eigene Wellness-Oase zu eröffnen", so die Geschäftsführerin. Auf Klindworth`s Massagebank lagen bereits viele nationale und internationale Größen, wie etwa TV-Star Verona Pooth.

Das Angebot reicht von den klassischen Massagen über Ayurvedamassagen, Balinesischer Massage und verschiedenen Körperpeelings. Partnermassagekurse sowie Geschenkgutscheine runden das Angebot ab. Wer keine Zeit hat nach Schwabing zu kommen, der kann sich das Verwöhnprogramm auch nach Hause oder ins Büro bestellen. Idealer Geschenk-Tipp für gestresste Mitarbeiter! Das Besondere daran ist, dass Termine sieben Tage die Woche und zu jeder Uhrzeit möglich sind.

Weitere Informationen:
www.massage-lounge.net

(Der Link wurde am 23.08.2009 getestet.)