Innegrit Volkhardt für Blue Spa mit Senses Wellness Award 2006 ausgezeichnet


Im Rahmen der Internationalen Tourismus Börse (ITB) wurde der Blue Spa-Wellness Bereich des Münchner Hotels Bayerischer Hof von renommierten internationalen Wellness Magazin „Senses “ The international Wellness Guide“, zum besten City Resort gekürt. Innegrit Volkhardt, geschäftsführende Komplementärin, nahm den Preis in Berlin im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung entgegen.
Die Hotelchefin sieht sich in ihrem unermüdlichen Engagement bestätigt:“Meine Mitarbeiter und ich nehmen die Auszeichnung mit Stolz und Dankbarkeit entgegen. Wir freuen uns, dass die Jury uns darin bestärkt, rechtzeitig den Trend erkannt zu haben, dass der moderne Reisende genauso wie die Münchner ein gesteigertes Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung, nach körperlicher und geistiger Erholung haben “ und zur Regeneration nicht nur seine Urlaubszeit verwendet, sondern dies auch vor Ort in seinen Tagesplan mit einbauen möchte.“

Der Senses Wellness Award ist nach Aussage von Dr. Peggy E. Bien, Chefredakteurin von Senses, „inzwischen längst zu einem Gütesiegel für die gesamte internationale Wellness Industrie geworden, wenn es darum geht luxuriöse Spas nach ihrer Qualität, ihres professionellen sowie umfangreichen Angebotes, dem Standard, dem Service und Ambiente zu beurteilen“.

Hintergrund:
Hintergrund:
Die neue Wellness Oase über den Dächern Münchens, von der französischen Stararchitektin Andrée Putman konzipiert, die sich über drei Etagen auf 1200 qm ausdehnt, erhielt seit Eröffnung im Mai 2005 das Gütesiegel „Empfohlen vom Diners Club Magazin“, das Gütesiegel Leading Spa, verliehen von der Vertriebs- und Marketingorganisation „The Leading Hotels of the World“. Zudem wurde Blue Spa vom Relax Guide mit zwei Lilien ausgezeichnet und außerdem von den Lesern des „Diners Club Magazin“ zum „Wellnesshotel des Jahres 2005“ ausgezeichnet.

Das vielfach preisgekrönte Traditionsunternehmen Bayerischer Hof, das sich seit über hundert Jahren in Besitz der Familie Volkhardt befindet, gehört mit 395 Zimmern zu den führenden deutschen Häusern und zählt sowohl zu den „Leading Hotels of the World“ als auch zu den „Preferred Hotels & Resorts Worldwide“. Zur Unternehmensgruppe gehört auch das traditionsreiche Hotel „Zur Tenne“ in Kitzbühel.