Unter unserem Himmel Bayerisches Fernsehen zeigt: „Wenn Frauen brauen“


Vor 50 Jahren noch war der "Bräu" im Ort wohlhabender Patriarch. Im Laufe der letzten Jahrzehnte jedoch ist der Bierkonsum zurückgegangen. Der feine Gerstensaft wurde von Alkopops und Fruchtmischgetränken verdrängt. Viele kleine Privatbrauereien wurden von Konzernen geschluckt oder stellten den Betrieb ein.

Die Brauereien, die sich noch wacker aber wackelig halten, haben zudem häufig Probleme mit der Betriebsnachfolge. Die Söhne wollen nicht mehr die Rolle des bodenständigen, ortstreuen Bräu spielen. Sie ziehen in die Städte, um dort Karriere zu machen. So kommt es, dass in diesem Männer-Metier immer mehr junge Frauen zu sehen sind.

Kathrin Meyer stammt aus der Post-Brauerei Nesselwang im Allgäu. Für ihren Debutfilm hat sie vier junge Bierbrauerinnen in Bayern besucht, die aus unterschiedlichen Motivationen heraus die Brauereien ihrer Väter weiterführen. Ihre Reise führte sie zu Victoria Schubert aus der Weißbierbrauerei Karg, zu Isabella Straub aus der Drei Kronen Brauerei, zu Barbara Friedmann aus der Brauerei Friedmann und zu Birgit Detter aus der Weißbierbrauerei Graming.

Obwohl man heutzutage mit der Braukunst nicht mehr reich wird und mehr als andere zupacken muss, haben die vier Frauen ihren Traumberuf gefunden und den Zauber des Bieres für sich entdeckt.

Unter unserem Himmel Bayerisches Fernsehen zeigt den TV-Film "Traumberuf gefunden: Wenn Frauen brauen" am Sonntag, 8. März 2009, um 19.00 Uhr. Er entstand in Zusammenarbeit mit Klaus Röder.

Weitere Informationen:
www.br-online.de/…
www.graminger-weissbraeu.de
www.drei-kronen.de
www.brauerei-karg.de
www.brauerei-friedmann.de
www.post-brauerei-Nesselwang.de
www.dagusta.de

Bildtext: Kathrin Meyer im Sudhaus des elterlichen Betriebes Post Brauerei Nesselwang im Allgäu.

(Die Links wurden am 28.02.2009 getestet.)