Prof. Dr. Silvia Queri an den Fachbereich Sozialwesen berufen


Prof. Queri verfügt als Diplom-Psychologin und Diplom Sozialpädagogin über zahlreiche Praxiserfahrungen in den psychiatrischen Bereichen Beratung/Behandlung, Krisenintervention und Diagnostik. Sie hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin die Geschäftsstelle der Bayerischen Akademie für Suchtfragen geleitet und war an der Universität München in Lehre und Forschung tätig.

Bevor Frau Queri nach Jena kam, führte sie als Diplom-Psychologin in der klinischen Psychologie in Herzogsägmühle die Diagnostik und psychologische Begutachtung im Rahmen der medizinischen Rehabilitation durch.
Frau Professor Queri lehrt an der Fachhochschule Jena unter anderem die Grundlagen einer Sozialen Arbeit mit Konsumenten psychoaktiver Substanzen und vermittelt den Studierenden die gesundheitswissenschaftlichen Grundlagen der Sozialen Arbeit.

Weitere Informationen:
www.fh-jena.de

Bildtext: Prof. Dr. Silvia Queri. Foto: privat