Evelyn Hamann feiert runden Geburtstag


Die gebürtige Hamburgerin Evelyn Hamann stammt aus einer Musikerfamilie “ der Vater war Geiger und Konzertmeister, die Mutter Sängerin und Musikpädagogin. Evelyn Hamann absolvierte zunächst eine Schauspielausbildung in Hamburg und spielte in kleineren Rollen in Hamburg, Göttingen, Heidelberg und Bremen.

Ihren schauspielerischen Durchbruch erfuhr sie an der Seite von Loriot, wo sie in vielen Sketchen als kongeniale Partnerin auftrat. Sie war in der „Schwarzwaldklinik“ als Carsta Michaelis ebenso zu sehen wie als Thea in der Arztserie „Der Landarzt“. Evelyn Hamann spielte in den beiden Loriot-Filmen „Ödipussi“ und „Pappa ante Portas“ die weibliche Hauptrolle. Seit 1992 brilliert sie in der Titelrolle der erfolgreichen ARD-TV-Serie „Adelheit und ihre Mörder“. Mehrfach wurde sie mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet und erhielt 1993 sogar das Bundesverdienstkreuz erster Klasse.

Bildtext: ARD Adelheid und ihre Mörder. Ohne Adelheid Möbius´ (Evelyn Hamann) Gespür für kriminalistische Zusammenhänge bliebe so mancher Mord ungeklärt…. Foto: © ARD/Thorsten Jander.