Keksfabrik Hans Freitag: Fein gerollt und illustriert

 

Verden.- Anita Freitag-Meyer, Firmenchefin der Keksfabrik Hans Freitag und  die Illustratorin Kera Till begeistern mit süßer und eleganter Waffel-Kooperation. Genau betrachtet, ist es eine gelungene Drei-Damen-Story.

Mal ist es die umsichtige Firmenchefin, mal die kreative Künstlerin und mal ist es die verführerisch-lächelnde „Waffelröllchen-Dame“. Das Damen-Trio hat sich gefunden und jede trägt auf ihre Weise dazu bei, unseren Alltag optisch und vor allem geschmacklich zu versüßen. Es käme immerhin auf einen Versuch an!

Mit wenigen, akzentuierten Strichen schafft die bekannte Illustratorin Kera Till eine eigene Welt und hält Szenen fest, die den Betrachter fesseln. Ihre feinen, filigranen Motive mit klarer Handschrift zierten bereits namhafte Magazine und Marketingkampagnen großer Unternehmen wie Chanel, Oberpollinger, Avène, Hermès, Ladurée, Esprit, Sony oder Rimowa.

Waffelröllchen-Dosen der Keksfabrik Hans Freitag, illustriert von Kera Till. ©: Foto Mina Hesse

 

Nun stellt die junge Künstlerin ihre Kreationen für eine süße Sonderedition aus dem Hause Hans Freitag zur Verfügung. Ab sofort gibt es die neuen Waffelröllchen in Vollmilch, weißer und dunkler Schokolade in exklusiven Dosen in Apricot, Blau und Rosé. Geschäftsführerin Anita Freitag-Meyer zeigt sich begeistert: „Das ist ein Herzensprojekt und hat uns in der Entwicklung viel Freude bereitet. Die femininen und eleganten Illustrationen passen hervorragend zu unseren neuen Waffelröllchen.“
(Quelle: Keksfabrik Hans Freitag)

 

 

Weitere Informationen:
www.hans-freitag.de
www.keksblog.com

Titelbild (v.l.): Anita Freitag-Meyer, ©Kathrin Stahl; Waffelröllchen-Dosen der Keksfabrik Hans Freitag, illustriert von Kera Till. ©: Foto Mina Hesse; Kera Till. ©: Foto: Kirsten Becken