Anzeige: MZH
  • Artikelbild: 5067.jpg
    Doris Losch: Xundheit!
    Ob zu Geburtstagen oder zu Neujahr, sämtliche Segenswünsche beginnen mit – „… vor allem Gesundheit, das ist das Wichtigste, gell“. Wollen wir das wirklich hören?
  • Artikelbild: 5030.jpg
    Doris Losch: Die Geldanlage
    Zum Jahreswechsel ist ein Kassensturz nie verkehrt. Da stellt sich heraus, dass etliche Euro auf einem langweiligen Sparbuch zu 0,5 Prozent herumliegen, um nicht zu sagen verschimmeln.
  • Artikelbild: 4910.jpg
    Doris Losch: Plätzchendrama
    Ein Drama griechischen Ausmaßes bahnt sich an (nein, nicht die Staatspleite ist gemeint, sondern die antiken Theaterstücke): Wo sind Omas Plätzchenrezepte???
  • Artikelbild: 4812.jpg
    Alice Frommholz: Schläfrige Plauderei
    "Wer schläft, der sündigt nicht”. - Ein trefflicher Ausdruck für ganz bequeme Sünder. Aber Schlaf hat noch andere Eigenarten - teils bessere, teils schlechtere.
  • Artikelbild: 4819.jpg
    Doris Losch "Goldene Zeiten"
    Zum Golde drängt, am Golde hängt doch alles…, sagt Gretchen im „Faust“ und recht hat sie. Jetzt gibt es Gold to go aus dem Automaten. Goldene Zeiten sind angebrochen.
  • Artikelbild: 4811.jpg
    Alice Frommholz: Die Frau und ihr Privatgarten
    Viel wird über das Steckenpferd des Mannes gesprochen. Haben Frauen kein ausgeprägtes Talent für ein eigenes?
  • Artikelbild: 4755.jpg
    Klarabella, die süße Zicke
    Der schwarze Kater Pauli findet Katze Lucy ganz toll. Da er im Erdgeschoß wohnt und sie im ersten Stock, bleibt es bei feurigen Blicken von Balkon auf die Wiese.
  • Artikelbild: 4715.jpg
    Doris Losch: Romeo und Julia
    Neue Nachbarn waren im ersten Stock eingezogen samt Katze Lucy, einer noch naturbelassenen Hauskatze mit besonders seidigem Fellchen. Zutraulich machte sie sich von Balkon zu Balkon mit ihren Nachbarn bekannt.
  • Artikelbild: 4662.jpg
    Doris Losch
    Doris Losch, hingebungsvolle Katzenfreundin, nimmt den heutigen Weltkatzentag zum Anlass, ihre Erlebnisse mit den eigenwilligen Samtpfoten in lockerer Folge aufzuzeichnen.
  • Artikelbild: 4612.jpg
    Doris Losch: Spieglein, Spieglein an der Wand ...
    ... sind dazu da um hineinzusehen! Das versäumen viele in diesen heißen Tagen, bevor sie aus dem Haus gehen. Anders lässt sich das aktuelle Straßenbild in den Städten nicht erklären.