Anzeige: MZH
Zurück drucken
Artikelbild: 1495.jpg

Friederike Schmöe: Premiere für Kurzkrimi "Bös gezeichnet"

Nun heißt es wieder: Weihnachtszeit -Lesezeit! Die in Bamberg lebende Buchautorin, Friederike Schmöe, veröffentlicht erstmals ihren Kurzkrimi "Bös gezeichnet" in www.brikada.de, dem Onlinemagazin für Frauen.

Nach "Zum Orinoco!" und "Das Koka-Ei" präsentiert Friederike Schmöe mit "Bös gezeichnet" einen weiteren schillernden Mosaikstein aus ihrer Schreibwerkstätte.

Kommissarin Clemenza Conzi muss unbedingt vor Heiligabend einen Mordfall lösen, aber es kommt noch schlimmer....Spannend und humorig geschrieben, mit überraschendem Schlussakkord!

"Bös gezeichnet"
Es war jedes Jahr das gleiche Lied, das Gleiche wie mit "O du Fröhliche" und "Süßer die Glocken". Ich schleppte mich nach Dienstschluss über den Weihnachtsmarkt, um die
Mitbringsel für die Verwandten zusammenzukaufen. Weihnachten ist eine klasse Geschichte, wenn man das Weihnachtsgeld auf dem Kontoauszug vorfindet, aber zum
Erbrechen, wenn die Verwandtschaft anrückt oder Geschenke einfordert. Schließlich ist dann die Hälfte von der Extrakohle gleich wieder weg...


Hier die komplette Version als PDF downloaden DOWNLOAD

(Zum Lesen ist ein PDF-Reader erforderlich, der unter Adobe kostenlos erhältlich ist. Der Link wurde am 03.12.2006 getestet.)

2006-12-03