Slow Food Convivium Dresden: 2. Oberlausitzer Genussfestival


Die Auftaktveranstaltung vom Slow Food Convivium Dresden findet am 16. Juni 2007 unter dem Motto „Ein Tag der Produzenten“ vor dem Landgasthaus zum Schwarzbachtal auf dem Gelände des Schwarzbachbahn e.V. statt. Die Landgasthaus-Inhaberin Dr. Barbara Siebert ist Gewinnerin des „Pokals der Gastlichkeit“, der im Rahmen des ersten Oberlausitzer Genussfestivals 2006 von der Dehoga und dem Landratsamt Sächsische Schweiz erstmals vergeben wurde.

Die Journalistin und Buchautorin Ursula Heinzelmann hat für den „Tag der Produzenten“ die Moderation übernommen. Sie selbst ist eine überzeugte Verfechterin regionaler Produkte.

Die Veranstaltung beginnt am 16. Juni 2007 um 11.00 Uhr. 18 regionale Produzenten sind angemeldet und stellen ihre Produkte vor. Den ganzen Tag über gibt es ein Schaukochen, an dem sich regionale Persönlichkeiten beteiligen. Um 13.00 Uhr spielen die „Wilden Weiber“ auf. Ab 15.00 Uhr führt Ursula Heinzelmann Interviews mit verschiedenen Produzenten durch.

Das Slow Food Convivium Dresden hat einen gemeinsamen Stand mit der Ersten Dresdner Spezialitätenbrennerei. Dort können auch regionale Erdbeeren verkostet werden und natürlich die hochfeinen Brände und Liköre aus alten Obstsorten.

Weitere Informationen: Dr. Barbara Siebert, Landgasthaus zum Schwarzbachtal, Niederdorfstraße 3, 01848 Hohnstein, www.schwarzbachtal.de sowie dresden@slowfood.de

(Der Link wurde am 11.06.2007 getestet.)