Riensch & Held mit recyclebarem PICARO® Einweg-Spritzschutz für perfekte Steaks

 

 

 

 

 

 

Neu auf dem Markt: Der Küchenhelfer passt auf jede Pfanne, nimmt Spritzer vollständig auf, und wird nach dem Gebrauch einfach im Altpapier entsorgt. Das Resultat: Ein optimales Bratergebnis.

Will man Fleisch, Fisch, Speck oder Würste kross in der Pfanne anbraten und würzige Röstaromen erzeugen, braucht man hohe Temperaturen und etwas Fett – und dann lassen sich Fettspritzer einfach nicht vermeiden. Aber die Verunreinigungen, die sie erzeugen, lassen sich vermeiden.

Riensch & Held hat dafür den PICARO® Einweg-Spritzschutz entwickelt, einen innovativen Langfaserpapierring, der sich im Handumdrehen auffalten und der Pfannengröße anpassen lässt. Er wird einfach auf den Pfannenrand aufgesetzt. Der Spritzschutz saugt Fett- sowie Feuchtigkeitsspritzer auf, Dampf kann durch eine Öffnung oben komplett entweichen. So tropft kein lästiges Kondenswasser zurück in die Pfanne, Panaden und Krusten bleiben knusprig.

Bildunterschrift (o.): Der Einweg-Spritzschutz ist leicht zu handhaben und lässt sich jeder Pfannengröße anpassen. Foto:Riensch & Held

Nach dem Gebrauch wird der Einweg-Spritzschutz einfach im Altpapier entsorgt. Eine Packung mit 7 der praktischen „Fettabsauger“ kostet 4,95 Euro, ist online und demnächst auch in Einzelhandelsgeschäften erhältlich.

Ein Extra zum Markt-Start: Für die ersten 1.000 Bestellungen entfallen die Versandkosten.

 

Weitere Informationen:
www.filter-angebote.de

 

Titelbild: Der PICARO® Einweg-Spritzschutz. Foto: Riensch & Held