Neue Bar5 im Sheraton München Arabellapark

 

 

 

Ausgehtipp: Neben den Bierspezialitäten der Paulaner Brauerei können nun Craftbiere als auch eine reichhaltige Auswahl an Spirituosen und Softdrinks von Produzenten in München und Umgebung probiert werden. Nicht nur lässigem Sound und die neuen Drinks können die Gäste der Bar5 „Sheraton Paired“ genießen, vielmehr kommt mit Sheraton Paired kleine, feine regionale Tellergerichte mit korrespondierenden Craftbieren und Weinen auf den Tisch und begeistern die Gäste mit unerwarteten und spannenden Geschmacks-Kombinationen. In der Bar5 wird es im Rahmen dieses Programms „Bayrische Tapas“ geben, zwei Beispiele: Minitartar vom bayrischen Jungbullen mit Bloody-Mary-Shot oder für die vegane Fraktion einen Veggie Burger vom bayrischen Gartengemüse.

Markenzeichen der Bar5 werden die immer aktuellen „Signature Drinks“ sein, die der Kreativität des Bar-Teams entspringen und hauptsächlich aus regionalen Zutaten bestehen. Ein weiterer Fokus liegt auf regionalen und lokalen Spirituosen, wie dem Duke & Lions Wodka, dem Ferdinands Gin aus dem benachbarten Saarland sowie auf dem im Münchner Schlachthofviertel beheimateten Hersteller Acqua Monaco, der sich auf Wasser, Tonics und Limonaden spezialisiert hat.

In der familiären und unkomplizierten Bogenhausener Bar ist jeder willkommen – ob Hotelgäste oder Anwohner, Businessleute oder Freunde, Schleckermäuler oder Gin-Liebhaber.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 17:00 bis 02:00 Uhr, Samstag und Sonntag: 11:00 bis 02:00 Uhr.

Weitere Informationen:
www.sheratonarabellapark.com

 

Titelbild: Bar5 in der Arabellastraße 5 im Sheraton München Arabellapark Hotel. Und: Sommerdrink à la Bar5: Basil Ice Tea mit Monaco Vodka, Grünem Tee, Birnen- und Vanillesirup, Zitronensaft, Basilikum.